Modernes Kinderrätsel

In meinem kleinen Häuschen,
da hab ich ein Kabäuschen,
das ist mein cooler Shoc¹ -Room,
da brüll und tanz ich laut rum.

In diesem Oberstübchen,
da prob ich Bubenstückchen
von argen, bösen Viren,
die schnell auf allen Vieren

Vom Schwein zu Menschen hüpfen
und dann in Vögel schlüpfen;
vom Vogel dann zur Kuh:
Da macht das Virus „Muh“!

Es hat ein Ringelschwänzchen
und auch ein Federkränzchen.
Es ist so schlau-gerissen:
Nur ich kann davon wissen.

Denn niemand soll es sehen,
nur ich kann es verstehen;
in meinem Oberstübchen
kocht es sein eigen Süppchen.

Das Grippchen kriecht im Hirn rum,
in meinem kleinen Shoc-Room,
und frisst in meiner Birne
sich frech bis in die Stirne.

——————————–

¹Shoc = Strategic Health Operation Centre der WHO (Weltwarn- und Alarmorganisation).

Frage: Wer bin ich?
Antwort: Der WHO-Hirn-Wurm (= hochgefährliches, weil ansteckendes Hirnvirus, freigesetzt von der Weltwarn- und Alarmorganisation).

Wie gefährlich der WHO-Hirn-Wurm ist, müssen die 350.000 armen Schweine in Ägypten am eigenen Leibe erfahren, da sie alle wegen der „Schweinegrippe“ geschlachtet werden sollen.
In einem Kairoer Slumviertel protestierten nach Angabe aus Sicherheitskreisen erneut Dutzende christliche Schweinezüchter gegen die staatlich verordnete Schlachtung der rund 350.000 Tiere. Nach Kenntnissen von Forschern wird das Virus allerdings nicht von Tieren, sondern von Mensch zu Mensch übertragen. (GA Bonn, 5.5.2009)

Ja was denn jetzt, wie denn nun?
Könntet ihr euch vielleicht bitte mal einigen, bevor ihr Weltwarn- und Alarm in eurer Shoc-Zentrale ausgebt?

Der Hirn-Wurm kann nur mit folgender Maßnahme erfolgreich bekämpft werden:

  • Sofortige Veröffentlichung eines wissenschaftlich einwandfreien Fotos des angeblichen Schweinegrippe-Virus.
  • Veröffentlichung seines genetischen Fingerabdrucks. Keine Computermodelle oder Zellklumpen-Fotos!

Bei nicht Erfüllung: Persönliche Haftung der Angestellten des Shoc-Rooms der WHO und Schadenersatz für die geschädigten Bauern und die festgehaltenen und sinnlos isolierten Menschen.

Das behauptete Virus isolieren – nicht Menschen isolieren!

Wie es scheint, dient der Viren-Alarm der Weltwarn- und Alarmorganisation (WHO) vor allem 2 Zielen:
1. Dem Wohle der Tamiflu, Relenza und ähnliches produzierenden Pharmakonzerne.

2. Der wirtschaftlichen Schädigung von Schwellenländern und Wirtschaftskonkurrenten wie Ägypten, Mexiko und China (letzteres ist zunehmender, einzudämmender Konkurrent).

— Anzeigen —



Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen