USA: unterirdischer Atomwaffentest – Drohung an die Welt?

Unterirdischer Atomtest (Quelle unbekannt)

Vor drei Tagen meldete die iranische Nachrichtenagentur Press TV, die USA hätten in Nevada einen unterirdischen Atomtest durchgeführt.

Ob das mal stimmte, dachte ich und googlete hoch und runter. Nichts, gar nichts!

Doch heute fand ich die Bestätigung: Ein indisches Portal berichtete am 7.12.12 über japanischen Protest und berief sich hierbei wiederum auf “Kyodo News”, eine japanische Quelle.

Laut “FirstPostWorld” verurteilte der Bürgermeister von Hiroshima, Kazumi Matsui den Test. Er sagte, er stehe dem globalen Ruf nach der Abschaffung von Atomwaffen entgegen.

Hiroshima und Nagasaki äußerten sich verärgert über die USA. Kazuo Okoshi, der Generalsekretär der Hiroshima-Rats der Geschädigten der Atombomben, sagte, die Vereinigten Staaten hätten im Gegensatz dazu gehandelt, was sie an anti-nuklearen Resolutionen bei UNO-Vollversammlungen unterstützt hätten.

Andere Überlebende äußerten ihre Enttäuschung über Präsident und Friedensnobelpreisträger Obama, der ihre Hoffnungen auf eine Atomwaffen freie Welt enttäuscht habe.

Wie muss der unterirdische Atomwaffentest des Friedensnobelpreisträgers in der Wüste von Nevada interpretiert werden?

Als Drohung an die und Gedächtnisauffrischung für die Welt?

— Anzeigen —



Tags: ,

Eine Antwort zu “USA: unterirdischer Atomwaffentest – Drohung an die Welt?”

  1. Hartmann sagt:

    Danke für den guten Blog, und für “Das Guttenberg Dossier”!

    Es war eine “schmutzige” Bombe, wer weiß was die schon wieder vor haben, bzw. wem diese dann untergeschoben werden soll.

    Es ging bestimmt darum, auszutesten wie groß die Verseuchung ist.

    Wäre gut wenn Sie auf diesen Blog ab und zu schreiben.

    mfg

    USA führten Atomtest in Nevada durch
    Freitag, 7. Dezember 2012 , von Freeman um 12:05

    Das US-Energieministerium hat am Mittwoch verkündet, sie hätten einen Atomtest in der Wüste von Nevada durchgeführt. Ziel des Tests war es die Effektivität ihrer Atomwaffen zu untersuchen. Das sogenannte subkritische Experiment, bekannt als Pollux, wurde vom Nevada National Security Site, Los Alamos National Laboratory und dem Sandia National Laboratories überwacht.

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: USA führten Atomtest in Nevada durch http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/12/usa-fuhren-atomtest-in-nevada-durch.html#ixzz2Erq0Rqnh

Eine Antwort hinterlassen