Mit ‘Prinz Harry’ getaggte Artikel

Der kleine Nacktprinz

Sonntag, 02. September 2012

Queen Victoria hält ihrem Sohn das Sündenregister vor (Quelle: Wikimedia Commons)

Prinz Harry, immerhin auf dem dritten Platz der englischen Thronfolge, wurde bei wüsten Rangeleien in einem Club in Las Vegas abgelichtet, beim Nacktbillard flogen die Bälle. Während die Herzilein-Presse empört tut, kann der informiertere Zeitgenosse ob dieser vergleichsweise harmlosen Bocksprüngen nur mit den Schultern zucken – außer man hängt der angestaubt-falschen Meinung an, Blaublütige  seien stets edler, asketischer und irgendwie feiner in Sitten, Gebrächen und Gebaren als das Gros der Bürgerlichen.

Man könnte jetzt unfair werden und auf eine gewisse genetische Vorbelastung des früh zum Halbwaisen gewordenen verweisen: Urgroßonkel Edward etwa schlürfte in seinem Pariser Lieblingspuff Le Chabanais, seinem Dauerdomizil, gern Champagner aus Badewannen, in denen sich zuvor “Damen” geaalt hatten. Oder den Sex-Stuhl für den oralen Gruppensex, den sich der königliche Lustmolch eigens in Paris hatte anfertigen lassen. (Er wurde von einem britischen Reporter vor nicht allzu langer Zeit tatasächlich aufgespürt, allerdings und Gott sei Dank frisch bezogen). Die letzte Geliebte in einer nicht enden wollenden Serie von Mätressen war Alice Keppel, die Urgroßmutter einer gewissen Camilla Parker-Bowles …

Edward machte seinen Landsitz Sandringham House zum Anziehungspunkt der Auschweifung und des Glücksspiels; erstmals durften auch amerikanische Dollar-Millionäre an den Lustbarkeiten teilhaben. (weiterlesen…)